News/
press releases

News / press releases


  • 24.03.2017 - Immersive art, Workshop Vienna/AT


    -close-



    Modelling Daylight
    A Manual for Natural Light Experimentation Includes projects from the daylight course at the School of Architecture of the University of Florida this publication
    Giovanni Traverso

    The history of electrical lighting is just over a century old: in recent decades, the continued improvement of energy efficiency in lamps has made the substitution and integration of natural light with artificial light increasingly accessible. The direct consequence has been a diminishing awareness of the fundamental notions of natural light. The current focus on greater respect for the environment, energy efficiency and man’s psychophysical wellbeing are certainly guiding us towards a new architectural design, redirecting attention to the context, the cultural spirit of place, and encouraging a sound understanding of the quality of natural light. This manual aims to raise awareness and sensitize readers to the fact that light can be a founding element in architectural design, capable of positively modifying the experience of the inhabitant. As the initiator and head of the summer course entitled Daylight Thinking that took place in Vicenza/I in 2012, the author Giovanni Traverso and his students created a series of models to demonstrate that through daylight interior spaces can gain a quality that has nothing to do with rectangular openings set in the facade. Daylight can become the main feature in a space, if the designer is able to handle it creatively.

    The book motivates and encourages readers to return to the purposeful use of daylight. But it is also a manual containing helpful references and feasible approaches, and in that sense goes beyond the purely experimental. Time and again when reading the book, one is inclined to reconsider one’s own philosophy of natural light and place more importance on the use of daylight in architecture on an everyday basis. Which is as much as to say that this is not a book that will simply added to the bookshelf and disappear forever, but always be within reach as a source of reference.

    With this book, Giovanni Traverso has succeeded in providing convincing material on the purposeful application of daylight. The information, data and reports on the studies are presented in a clear, well-structured manner. His ideas on daylight design and commitment to spreading the educational word come across confidently and are easy to follow. “Modelling Daylight” is sure to be more than just an inspiration to those who read it.

    About the author
    Giovanni Traverso is an architect and lighting designer, based in Vicenza/I. In 1996, together with Paola Vighy, he co-founded Traverso-Vighy Architetti studio, specialising in sustainable architecture and experimental projects related to the application of light. He is Senior Lecturer at ‘VIA”, UFL and has also taught in the MSc programme in Lighting Design at IUAV University in Venice. In July 2012, he headed the international summer course ‘Daylight Thinking’, UFL. Modelling Daylight – Italian / German / English versions available Giovanni Traverso

    126 pp, 15.0 x 20.0 cm
    Incl. photos of models, drawings, illustrations
    © VIA-Verlag, 10/2015
    German ISBN 978-3-9811940-6-7
    English ISBN 978-3-9811940-5-0
    Italian ISBN 978-3-9811940-4-3
    Price: € 24.90
    www.via-verlag.com/shop/

    -close-

    | Download as

    PDF

     

  •  


  • 24.03.2017 - Immersive art, Workshop Wien/AT


    -close-



    Modelling Daylight
    Handbuch für das Experimentieren mit Tageslicht
    Mit Projekten und Modellbauexperimenten vom Tageslichtseminar an der School of Architecture der University of Florida
    this publication.
    Giovanni Traverso



    Die Geschichte des elektrischen Lichts ist gerade 100 Jahre alt: In den letzten Jahrzenten hat die kontinuierliche Optimierung von energieeffizienten Lichtquellen den Ersatz und die Integration von Tageslicht durch elektrisches Licht immer attraktiver gemacht. Die logische Konsequenz hieraus ist ein nachlassendes Bewusstsein für die Grundlagen des natürlichen Lichts.


    Durch den aktuellen Fokus auf eine größere Rücksicht auf Umweltfragen, Energieeffizienz und das psychophysische Wohlbefinden des Menschen wird der Planungsprozess in der Architektur überdacht und der Schwerpunkt wieder auf den Kontext und den Genius Loci gelegt. Der Architekt muss über ein grundlegendes Verständnis der Qualität des Tageslichts verfügen.
    Der Zweck dieses Handbuchs ist: Das Bewusstsein für das Licht als ein grundlegender Bestandteil der Architektur zu schärfen, der das räumliche Erlebnis des Einwohners oder Nutzers positiv zu verändern vermag.
    Das Buch regt an und fordert auf zurückzukehren zur Nutzung des Tageslichtes. Aber es ist auch ein Werk mit machbaren Hinweisen und Lösungsansätzen und geht damit über das Stadium des Experimentellen hinaus. Wieder und wieder ist man geneigt durch dieses Buch seine Philosophie zu überdenken und dem Tageslicht in der täglichen Planung mehr Bedeutung einzuräumen. Und damit ist es kein Werk, welches auf dem Regal verschwindet, sondern ständig griffbereit liegt. Es setzt nicht an große Werke an wie „Sun as a formigiver of Architecture“ von William Lam, sondern definiert eine eigene neue Gestaltungsqualität, die durch das Tageslicht möglich wird.


    Giovanni Traverso hat es geschafft, mit diesem Buch von dem Einsatz des Tageslichtes zu überzeugen. Für ihn scheint dieses kein großer Schritt gewesen zu sein. Mit einer Leichtigkeit und Souveränität hat er an Ideen und Engagement zusammengetragen, was sicherlich vielen mehr als eine Inspiration sein wird.

     


    Über den Autor
    Giovanni Traverso ist Architekt und Lichtdesigner. Im Jahr 1996 gründete er zusammen mit Paola Vighy Traverso das Vighy Architetti studio. Das Planungsbüro spezialisiert sich auf nachhaltige Architektur und experimentelle Lichtlösungen. Er ist Hochschuldozent an der VIA, School of Architecture der University of Florida (UF/SoA) und lehrt im Masterprogramm für Lichtdesign an der Universität IUAV in Venedig. Im Juli 2012 leitete er den internationalen Sommerkurs ‘Daylight-Thinking’, UF.
    Modelling Daylight – erhältlich in Italienisch / Deutsch / Englisch
    Giovanni Traverso
    126 Seiten
    15,0 x 20,0 cm

    Modellphotos, Zeichnungen, Illustrationen
    © VIA-Verlag, 10/2015
    German ISBN 978-3-9811940-6-7
    English ISBN 978-3-9811940-5-0
    Italian ISBN 978-3-9811940-4-3
    Preis: € 24.90
    www.via-verlag.com/shop/



    -close-

    | Dowload als

    PDF

     

  •